Tagelöhner beim ACL

  • Ich habe da mal einen Vorschlag!


    Hallo alle Zusammen,


    ich möchte hier ein kleines Konzept niederschreiben, mit welchem ich mich schon ein paar Tage länger beschäftige und von dem ich denke, dass es für den einen oder anderen Spieler reizvoll sein kann.


    Der Tagelöhner beim ACL

    Grundlegend kann man jedem Spieler die Möglichkeit bieten, in einer Fraktion rein zu schauen, in Form eines Praktikums.

    Meine Idee ist in der Basis nicht anders. Speziell für den ACL kann man das Scriptseitig lösen.


    Das Gedachte Szenario:

    Ein Spieler möchte beim ACL mitwirken, ohne dass er direkt angestellt wird/möchte. Er meldet sich bei einem ACL-Mitarbeiter und bekommt von einem Mitarbeiter ( bitte kein NPC und auch nichts mit DB blödsinn ) eine Lizenz mit der er die Möglichkeit hat, direkt mitzuarbeiten, diese Lizenz verfällt mit dem Serverrestart automatisch ( also eine Serverperiode ). Die Lizenz sieht vor, dass der Tagelöhner einen erhöhten Paycheck bekommt und Zugriff auf Arbeitsmaterial hat.


    Vorteile für Spieler:

    Wer mal wieder nicht weiß, was er mit sich anstellen soll oder vllt mal den Alltag beim ACL erleben möchte, hat so die Möglichkeit sich alles unkompliziert anzuschauen. Durch den erhöhten Paycheck werden Farmzeiten ausgeglichen (Paycheck anpassen).


    Vorteile für den ACL:

    Der ACL hat selber die Möglichkeit seinen aktiven Personalstand auf dem Server zu regeln, sollte ein personeller Notstand sein, so kann man ausweichend, mit Tagelöhner, reagieren und ausgleichen. Aktive Werbung im Spiel.


    Vorteil für den Server:

    Weitere Aktionsmöglichkeit zu den generellen Möglichkeiten. Spieler werden an Fraktionen ran geführt. Kein ACL Notstand – Notstand kann ausgeglichen werden.



    Nachteile !

    Durch die Lizenz haben Spieler die Möglichkeit auf Arbeitsmaterial vom ACL zu zugreifen, die Gefahr, dass es ausgenutzt wird besteht ( Abuse ). Entweder man findet eine Scriptseitige Regelung durch Einschränkungen (sollte man hier überlegen, dass der Tagelöhner kein Zugriff auf Reparaturmaterial bekommt, dann könnt ihr dieses Konzept löschen und braucht es gar nicht erst umsetzen) oder man passt die generellen Serverregeln an.


    Ein ACL Internes Konzept müsste von der ACL Leitung angepasst werden, ich würde mich da freuen, wenn man es ohne Forum und Bewerbung umsetzten kann, also sprich, direkt im Spiel (Keine Forumsbewerbung).


    Ich würde mich freuen, wenn dieser Vorschlag nicht direkt angenommen oder abgelehnt wird, ich würde es bevorzugen, wenn der ein oder andere Spieler sich hier auch zu Wort melden würde und meinen Vorschlag verbessert oder weiter Schwachstellen aufzeigt. Insbesondere würde ich gerne wissen, was der ACL und dessen Mitarbeiter davon halten.


    Liebe Grüße

    Popcorn Sutton 8)

  • Also ich finde das ganze nicht schlecht das auch Andre Leute die aufgaben des ACL über nehem können, da kaum welche im dienst sind aber wie möchte du das mit den anrufen machen nicht jeder hat die Telefonnummer von jedem und weiß dann auch nicht wer alles da zu gehört.

    Außerdem könnte wenn der ACL nicht erreichbar ist das ganze über das ems laufen lassen dann breuchte aber das ems ein abschleppen bzw der ems oder die plozei eine Rundfunk nachricht schreiben um die leute die freiwillig zum ACL angehören wie du es beschreiben hast in den dienst zu gehen bzw zureichen.

  • Das eine Fraktion die Aufgaben einer anderen Fraktion übernimmt ist grundlegend nicht Sinn eines Roleplay servers, da man dann auch beigehen könnte und nur eine Fraktion für alles Bilden kann. Es gibt bestimmt auf der Welt Sanitäter und Ärzte, die Ahnung von von Autos haben und auch eins reparieren können, aber der %anteil ist doch eher gering, darum gehört sich das einfach nicht, andersrum genau so, ich glaube kaum, dass ein KFZ Mechatroniker beiläufig 12 Jahre Medizin studiert hat.


    Die (4std ) Lizenz kann nur von einem Mitarbeiter ( im Spiel ) vergeben werden, bedeutete, dass es notwendig ist, dass so oder so ein Mitarbeiter im Dienst sein muss und im Regelfall übernimmt dieser auch den Leitstand, welcher Aufträge verteilt. Problematik entsteht erst dann, wenn der ACL Mitarbeiter im Laufe der 4 std Periode Offline geht, da haben wir schon einmal einen guten Ansatz, wo Intern eine Lösung für gefunden werden muss. ( ich makiere das mal, damit es nicht vergessen wird ).

  • Hört sich nach nem guten Konzept an, das auf jeden Fall einen Versuch Wert ist. Ich muss nur leider sagen, dass zumindest ich nicht vor Weihnachten oder Neujahr in der Lage wäre, ein derartiges Konzept für den ACl zu erstellen.^


    Lorenzo von Asgard Ich möchte übrigens auch noch kurz anmerken, damit es jetzt nicht zu ner Art Hass auf die "nie anwesenden ACL'er kommt", Ich kann da leider nicht viel ausrichten. Wenig Mitarbeiter resultiert in wenig Präsenz aufm Server. Die Mitarbeiter, die ich habe und vor Allem Panzer (denn die Mozzarellas sind ja auch eher weniger da), sind fast jeden Abend, für mindestens 2,5h in der 20 Uhr Periode, anwesend.

    Wie auch immer war das ja nicht das Thema^^


    Ich würde mich freuen ein deartiges Konzept anbieten zu können, ich fände das toll. Ich war zwar verwundert, aber umso mehr hab ich mich gefreut wieder was hier zu lesen von dir Popcorn ^^


    MfG

    Rico

  • Hallo Rico,


    für Hass, Neid, Mimimimi und Ignoranz ist dieses Thema nicht gemacht, genau so wenig wie für schlechte Anspielungen, das Konzept steht hier im Mittelpunkt und die Meinungen all der/die Jenigen, die sich daran beteiligen wollen.


    Bis auf ein - zwei Anpassungen braucht das Konzept nicht viel, was hier eher gefragt ist, ist der technische Aufwand. Die Rede ist von:

    - Ablaufenden Lizenzen

    - Materialzuweisung, gebunden an den Lizenzen

    - Mitarbeiter können Lizenzen vergeben


    Konzept

    - Paycheck

    - Material

    - "Lehrgang" ( also eine schnelle 10 Minuten Einweisung in die ACL Materie )

    - Aufgabenzuweisung

    - Fahrzeugzuweisung

    - Funk/Handy Erreichbarkeit


    Mehr sehe ich aktuell an Aufwand nicht, Fragen und Probleme kommen so oder so erst im aktiven Ablauf.

    Leider kenne ich mich zu wenig mit den grundlegenden Mechaniken auf dem Server aus, da ich es bis heute nicht geschafft habe mal vorbei zu schauen.


    Aber soviel kann ich schon mal im Ansatz lösen, ich habe gesehen, dass es Funkgeräte auf dem Server gibt. Da wir alle wissen, dass TFAR über 30 zeitgleich benutzbare Channels besitzt, sehe ich im Rahmen von Funk-erreichbarkeit gar keine Fragen :D

  • Mit Hass ect hat das nichts zu tun würde ich auch nie sagen und ja ich kann die verstehen

    Deswegen habe ich nuterandrem vor geschlagen das die medic auch was über nehem können

    da wir das auf der alten Insel auch getan haben

    Aber würde euch gerne dabei unterstützen

  • Staatliche Zuschüsse ? ... nennen wir das Kind beim Namen, weil es mir egal ist - Fraktion.


    Über die Bezahlung mache ich mir kein Gedanken, weil es noch gar nicht die Zeit für sowas ist, da müssen doch im Vorfeld ganz andere Thematiken besprochen werden zudem ist das etwas, das die Leitung entscheidet und ich denke, da wird sich doch etwas finden an Lösung.

    Was zahlt der Kunde den sonst so ?


    Da du wohl eher der Dev hier bist, stelle ich dir die Frage: "Wie siehst du das aus technischer Sicht ?"


    Über die Konzeptfindung wird schon diskutiert.


    Lg

    Poppi

  • Lieber Popcorn Sutton,


    wenn ich aus technischer Sicht Probleme sehen würde, hätte ich die schon genannt.


    Allerdings sehe ich nur wirtschaftliche Probleme.


    Und nein, es ist keine Fraktion. Wie würdest du denn eine Fraktion definieren?


    Wir haben keine Fraktionen. Nur staatliche Institutionen (Polizei, EMS), Unternehmen (ACL, Silver Rush) und Gangs (Syndicat).


    Fraktionen sind politisch und keinesfalls Gegenstand eines staatlichen Organs.


    Fraktionen werden nur in Arma 3 oftmals auf anderen Servern benannt. Dies ist allerdings falsch.


    Ansonsten kannst du das Thema auch gerne bei Wikipedia nachlesen.


    Zum Thema entscheiden, ob es umgesetzt wird oder nicht: Die Leitung entscheidet es zusammen mit dem Team.


    Doch davon ist momentan ja gar nicht die Rede. Es geht gerade nur darum was in einem solchem Konzept beachtet werden müsse.

  • Popcorn hatte mir vorhin schon angeboten, dass er mit mir vielleicht was ausarbeiten würde, was das ganze relativ einfach machen würde und dann werde ich auch zu dir kommen und gucken, wie man das auch scripttechnisch umsetzen könnte.

  • Ich sehe für das Finanzdebakel ( hier scheint sich alles nur noch ums Geld zu drehen, da gibt es auch einen netten Simulator, nennt sich Börse ) ein paar Lösungen.

    1. Eine Abfindung für die Arbeitszeit.

    2. einen geregelten Paycheck, was der Abfindung irgendwie gleich kommt.

    3. %anteil vom Gewinn, welches der Spieler erwirtschaftet für die Fraktion.


    Weitere Vorschläge ?


    Mir ist klar, dass ein anständiges Konzept her muss. Mir ist klar, dass die Spieler es auch haben wollen oder auch ablehnen können. Mir ist klar, dass die Umsetzung einfach zu gestalten ist für jeden ... und ich könnte noch 100 Aufzählen... Was mir aber nicht klar ist, ist wieso man bei einer soooooo einfachen Geschichte anfängt zu pfennigfuchsen und Probleme reininterpretiert... und scheiß doch auf die Bezahlung ... das ist ein Roleplay Server - ja Geld ist wichtig auch für Roleplay, ist mir bewusst ! Aber die Argumentation der "Bezahlung" vor eine Möglichkeit und Anwendbarkeit zu stellen ... .. wer mich kennt, ihr wisst wie ich bei so einer Einstellung am fluchen bin ...

  • 1. Gebe ich Popcorn recht. Es sind und bleiben Fraktionen. Egal, ob wir nun die Einheiten als Polizei, Medics, ACL oder die Müllabfuhr benutzen.. https://community.bistudio.com/wiki/faction


    2. Popcorn die Idee an sich ist sehr gut, aber du bist soweit mir bekannt nicht mal 3 Tage bisher auf der Insel aktiv geworden. Das wirtschaftssystem hat sich zu damals schon sehr verändert und es ist auch weiter in der Entwicklung. RP schön und gut aber dennoch sollten die Leute dafür angemessen bezahlt werden.


    3. Der Abuse der Lizenzen angeht, ist es Scripttechnisch relativ einfach eine Bedinung zu erstellen welche Items die Tagelöhner erhalten und nutzen können so wie, dass überbleibsel auch nach der Periode wieder entfernt werden. (Lizenz und Items).

    Den einzigen Abuse den ich darin sehen könnte wäre halt nur "trolling" mit den Reifen.

    Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, wo es steht. :P

    #ichfinddenservernicht

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von John Dillinger ()

  • Huuuiiiiiii *reifen hinterher schau*


    also ist der Scriptteschnische Part mit einer "relativ" einfachen Bedingung zu handhaben. Das sind doch Antworten auf die man sich freut :) danke dafür.

    Ich werde mich dann mit Rico zusammen setzten, paar Leute verprügeln, wie immer, nebenbei ein bisschen Konzept schreiben.


    erschreckt euch nicht, es wird einfach und unkompliziert für jeden Spieler, ich will euch da nur vorwarnen.


    Bitte bitte bitte lasst das Thema gerne noch offen, so das jeder die Möglichkeit hat zu dem Konzept noch Ideen mit einzubringen, vllt auch gerne noch weiter Schwachstellen.

    Ich lade zum Diskutieren ein.


    Lg

    Popicörnchen 8)

  • Nach dem ich Rücksprache mit dem ACL gehalten habe und wir das fertige Konzept durch besprochen habe, haben wir beschlossen, dass das Konzept kein Sinn macht, da das Finanzsystem undurchsichtig ist und ohne Vorlage eines Auszuges, wie es in der Grundlage aufgebaut ist, kommen wir leider zu keiner Lösung.

    Anfangs hatten wir die Idee, es über das Abrechnungssystem vom ACL berechnen zulassen, da dieses aber dringlich einer Anpassung unterzogen werden muss, kommt es aktuell auch nicht in Frage. ( Bitte dringend überarbeiten )


    Wir hoffen, dass wir das Konzept irgendwann den Weg auf den Server findet, aber aktuell macht es in vielerlei Hinsicht keinen Sinn, da der Server noch keine entsprechende Plattform dafür bietet.


    **nachtrag** Nun weis ich auch, wieso der Herr Müller da Probleme mit den Finanzen gesehen hat, weil es so verzweigt und unsinnig ist, dass er selber nicht durchsteigt ? ... Der Rahmen für gute Möglichkeiten ist einfach nicht gegeben ?!


    Lg

    Popcorn

    *Thema kann geschlossen werden*